Sprechen über die digitale Zukunft und die Blockkettentechnologie

Ich habe das Gefühl, dass viele Unternehmen immer noch nicht verstehen, warum sie Blockchain brauchen, während andere vielleicht glauben, dass sie es brauchen, nur weil sie denken, es sei ein weiterer modischer Technologietrend oder etwas anderes.

Ich beschäftige mich seit 30 Jahren mit der Welt der Technologie, und ich bin immer daran interessiert, wie die Menschen auf die Einführung oder Erfindung neuer Technologien reagieren. Es gibt immer ein Ökosystem von Menschen in der Industrie, die sich für eine bestimmte Art von Technologie einsetzen, sowie von Geschäftsanwendern, die ständig nach Lösungen für ihre Probleme suchen oder neue Möglichkeiten für ihre Unternehmen schaffen. Sie sind vielleicht kein Verfechter der Blockkette, aber ein Unternehmer möchte in der Lage sein, mit der betreffenden Technologie ein ganz bestimmtes Problem zu lösen, wie z.B. die Senkung der Vertriebskosten.

Blockchain welt

In den letzten Jahren – als ich für die Stadt Palo Alto, Kalifornien, arbeitete – versuchte ich, Druck auf die Verkäufer und Evangelisten der Technologie auszuüben, die kamen und sie allgemein förderten. Wenn sie auftauchten und sagten: “Wir möchten mit Ihnen über unsere Blockkettentechnologie, unser KI-System usw. sprechen”, würde ich sagen: “Darüber möchte ich nicht mit Ihnen sprechen. Aber ich möchte mit Ihnen darüber sprechen, welches Problem Sie heute mit dieser Technologie für mich lösen können: Werden Sie die Lebensqualität in meiner Gemeinde verbessern, indem Sie Parkplätze besser zugänglich machen? Können Sie bei der Neugestaltung der Infrastruktur helfen?

Ich bin immer noch der Meinung, dass man, wenn man in der Wirtschaft tätig ist oder einfach nur in der Industrie arbeitet, darüber nachdenken muss, wie man seine größten Probleme löst und wie man seine Vision umsetzt. Das bedeutet zunächst einmal, die richtigen Leute zu finden, die verstehen, was diese Lücken sind, was diese Probleme sind. Dann brauchen wir Entdecker: Menschen, die im Laufe der Zeit nach interessanten Anbietern und Lösungen suchen.

Wie neue Technologien entstehen

Vielleicht interessiert Sie die Blockkette, wenn unser Problem zum Beispiel die Verteilung von Arzneimitteln ist. In dieser Art von Lieferkette entstehen oft zu viele Kosten durch zu viele Schritte oder zu viele Zwischenhändler entlang der Lieferkette. Wenn Sie nach mehr Transparenz in der pharmazeutischen Lieferkette suchen und mit der Beschaffung und Prüfung von Blockketten-Datenbanken konfrontiert sind, haben Sie einen interessanten Fall. Traditionelle Datenbanken können dies nicht leisten. Deshalb müssen wir sie erforschen, wir müssen sie besser verstehen.

Ich denke, man muss immer mit einem geschäftlichen Problem beginnen, das gelöst werden muss. Je nach Größe und Komplexität des Unternehmens muss man sich überlegen, wie man es lösen will. Ich denke, das Interesse an neuer Technologie – und in diesem Fall an der Blockkette – wird von den Bedürfnissen des Unternehmens bestimmt und wird eine wichtige Triebkraft für das Experimentieren und den Umgang mit neuer Technologie sein.

Ich habe immer gesagt, wenn man versucht, sein Geschäft auszubauen oder sich neuen Möglichkeiten auszusetzen, weiß man nicht, wie das Ergebnis aussehen wird. Man muss unvoreingenommen hineingehen. Es muss eine Vision der Probleme des Unternehmens sein, und dann wird es eine neue Entdeckung sein.

In großen globalen Lieferkettensystemen gibt es den Gedanken der fehlenden Provenienz. Ich meine, man verlässt sich nur auf Zertifikate, und davon gibt es eine Menge, ebenso wie von Papierkram.