Kurzfristige Cardano-Preisanalyse: 15. Juli

Kurzfristige Cardano-Preisanalyse: 15. Juli

Cardano hat in den letzten Monaten einen spektakulären Anstieg seiner Preisaktionen erlebt, aber dies könnte bald ein Ende haben. Da sich der Kurs der ADA einem wichtigen Widerstand nähert, könnte es eine Chance geben, dass sich der Kurs bei Bitcoin Circuit wieder erholt bzw. zurückzieht. Dies ist im höheren Zeitrahmen möglich, doch im niedrigeren Zeitrahmen bereitet sich der Preis auf einen zinsbullischen Ausbruch vor.

1-Stunden-Chart

Im Zeitrahmen von einer Stunde scheint der Cardano-Preis ein zinsbullisches Muster eines aufsteigenden Dreiecks zu bilden. Ein Ausbruch aus diesem Muster würde den Preis nach oben und in den oben erwähnten Widerstand bei $0,138 drücken.

Seit der Bildung dieses Musters hat der Preis bei 3 verschiedenen Gelegenheiten versucht, diesen Widerstand zu durchbrechen, was jedoch fehlgeschlagen ist. Daher könnte der bevorstehende Versuch diesen Widerstand zu durchbrechen und einen Anstieg von mindestens 7% vom aktuellen Preis auslösen.

Bei Erfolg wird der Anstieg jedoch über 7% hinausgehen, wenn es den Bullen/Käufern jedoch nicht gelingt, den Widerstand zu durchbrechen, dann erscheint ein Pullback günstiger. Dieser Pullback ist im täglichen Zeitrahmen deutlich zu erkennen.

1-Tages-Chart

Aus dem obigen Diagramm ist die Bedeutung der Widerstandsmarke von 0,138 USD ersichtlich. Ein erfolgreicher Durchbruch würde die ADA in die Lage versetzen, frei auf ein neues Hoch zu klettern, aber ein Aufprall würde zu einem Retracement führen, das den Preis auf die unmittelbare Unterstützung bei $0,1159 zurückführen würde. Ein Durchbrechen dieser Unterstützung würde den Preis auf $0,0936 drücken. Der RSI auf dem Tages-Zeitfenster sieht toppig aus, so dass ein Retracement wahrscheinlicher erscheint.

Das bedeutet jedoch nicht, dass ein Ausbruch aus dem aufsteigenden Dreieck nicht möglich ist. Zwischen dem täglichen und dem stündlichen Zeitrahmen besteht genügend Spielraum bei Bitcoin Circuit für einen weiteren Anstieg der ADA um mindestens 7-10% in den kommenden Tagen.

Die ADA ist von unter den Top 10 auf Rang 6 geklettert, da sie als Altmünze in den letzten Monaten massiv zugelegt hat, vor allem aufgrund des mit Spannung erwarteten Shelley-Starts. Zum Zeitpunkt der Drucklegung steht die ADA mit einer Marktkapitalisierung von 3,14 Milliarden Dollar und einem Anstieg von 7-10% auf kurze Sicht und einem Rückfall in den höheren Zeitrahmen hoch im Kurs.