Möglichkeiten zur Behebung des Fehlers „iPhone Software Update fehlgeschlagen“.

Stellen Sie sich vor, Sie laden iOS 11.4.1 herunter, um den Black Dot-Bug zu beheben, der fast einmal Ihr iPhone zum Einsturz brachte, und plötzlich erscheint eine Meldung: „iPhone-Software-Update fehlgeschlagen“.

Sie versuchen es erneut, es schlägt wieder fehl. Sie sind jetzt irritiert und ebenso ahnungslos über weitere Maßnahmen.

iPhone Software-Update fehlgeschlagen

Keine Sorge, dieser Beitrag teilt die sieben Methoden, um solche iphone software update fehler beim iPhone-Aktualisieren zu beheben und ermöglicht es Ihnen, Ihr Gerät problemlos auf das neueste iOS zu aktualisieren.

Wie behebe ich den Fehler „iPhone Software-Update fehlgeschlagen“?

iPhone-Updates sind die am meisten erwarteten Ankündigungen von Apple. iOS-Updates bringen nicht nur eine Reihe neuer Funktionen und beheben Fehler in der vorherigen Version, sondern sorgen auch für mehr Sicherheit für das Gerät.

Natürlich will niemand sie verpassen, vor allem nicht wegen technischer Probleme.

Wird das iOS-Update zu einem Datenverlust beim iPhone führen?

Es kann einen beliebigen Grund dafür geben, dass Ihr Gerät nicht in der Lage ist, auf das neueste iOS zu aktualisieren, wie z.B.:

  • Problem mit der Netzwerkverbindung
  • Weniger Speicherplatz auf Ihrem Gerät
  • Die Verbindung zum Apple Update Server kann nicht hergestellt werden.
    Geräteabschaltung während des Prozesses

Nachfolgend finden Sie jedoch die besten Methoden, mit denen Sie versuchen können, das Problem mit dem Fehler beim iPhone-Aktualisieren zu lösen. Diese gelten für alle iPhone Modelle und iOS Versionen einschließlich iOS 10, iOS11.1.4 und weitere Updates.

Methoden zur Behebung des Fehlers „iPhone Software-Update fehlgeschlagen“.
Netzwerkstatus überprüfen
Warten Sie einige Stunden, um es erneut zu versuchen.
Starten Sie Ihr iPhone neu
Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone zurücksetzen
iPhone über iTunes aktualisieren
Kostenloser Speicherplatz auf Ihrem iPhone
Manuelles Update mit Hilfe der IPSW-Firmware

iphone

1. Netzwerkstatus überprüfen

Stellen Sie sicher, dass Sie bei der Aktualisierung von iOS eine kontinuierliche, schnelle Internetverbindung haben. Der Erfolg des iPhone Updates hängt von der Geschwindigkeit Ihres Internets ab.

Schließen Sie alle Apps und laden Sie keine anderen Inhalte auf Ihr iPhone herunter, während das Update läuft.

2. Warten Sie einige Stunden, bevor Sie es erneut versuchen.

Wann immer Apple ein neues iOS-Update veröffentlicht, versuchen sofort Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt, sich mit seinen Servern für das Update zu verbinden. Dies führt natürlich zu einem enormen Traffic auf der Apple-Website, was oft dazu führt, dass Ihr Gerät keine Verbindung zum Server herstellen kann. Somit ist der Fehler „iPhone Software-Update fehlgeschlagen“ aufgetreten. Der beste Weg ist, einige Stunden zu warten, bevor Sie erneut versuchen, Ihr iPhone zu aktualisieren.

3. Starten Sie Ihr iPhone neu

Ein einfacher Neustart oder Neustart des iPhone kann einen fehlgeschlagenen Aktualisierungsfehler beheben.

So starten Sie Ihr iPhone neu (iPhone 8 und frühere Modelle):

Halten Sie die obere (oder seitliche) Taste gedrückt, bis der Schieberegler erscheint.
Ziehen Sie den Schieberegler, um das iPhone auszuschalten.
Halten Sie die obere (oder seitliche) Taste erneut gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.

4. Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone zurücksetzen

Wenn der Neustart nicht hilft, liegt das Problem möglicherweise bei den Netzwerkeinstellungen Ihres Geräts. Möglicherweise funktioniert Wi-Fi nicht oder Ihr iPhone kann sich nicht mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbinden. Jedes netzwerkbezogene Problem, bei dem das Update nicht abgeschlossen werden kann, wird durch Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen behoben. Dadurch wird der Fehler „iPhone Software-Update fehlgeschlagen“ behoben.

So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf dem iPhone zurück: Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Netzwerkeinstellung auf dem iPhone zurücksetzen

Schalten Sie nun Ihr iPhone aus. Nach einigen Sekunden wieder einschalten und das iOS-Update erneut versuchen.

Hinweis: Die Option Netzwerkeinstellungen zurücksetzen löscht alle Ihre Wi-Fi-Passwörter, Netzwerkeinstellungen, Mobiltelefoneinstellungen, VPN- und APN-Einstellungen. Sie können Ihre Passwörter und Einstellungen notieren, die Sie später hinzufügen können.

5. iPhone über iTunes aktualisieren

Anstatt die Software direkt auf Ihr iPhone herunterzuladen, aktualisieren Sie sie über iTunes auf einem Computer.

Schritte zur Aktualisierung des iPhone über iTunes

Verbinden Sie Ihren Computer mit einem Wi-Fi- oder Ethernet-Netzwerk.
Installieren Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer.
Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer.
Öffnen Sie iTunes und wählen Sie Ihr Gerät aus.
Klicken Sie hier, um Zusammenfassung > Auf Update prüfen > Download und Update zu folgen.
Wenn Sie gefragt werden, geben Sie Ihren Passcode ein.
Das Update wird gestartet

6. Kostenloser Speicherplatz auf Ihrem iPhone

Die Fehlermeldung „iPhone-Software-Aktualisierung fehlgeschlagen“ kann auch angezeigt werden, wenn Ihr Handy nicht genügend Platz für die neuesten iOS-Dateien hat. Geben Sie mehr Speicherplatz frei, indem Sie unerwünschte Anwendungen, Fotos, Videos, Cache- und Junk-Dateien usw. löschen.

Um unerwünschte Daten zu entfernen, wählen Sie Einstellungen > Allgemein > Storage & iCloud Nutzung und tippen Sie auf Storage verwalten.

Versuchen Sie nun erneut, Ihr iPhone auf das neueste iOS zu aktualisieren.

7. Manuelles Update mit Hilfe der IPSW-Firmware

Sie können Ihr iPhone manuell aktualisieren, indem Sie die IPSW-Firmwaredateien herunterladen. IPSW-Dateien sind Firmware-Downloads für bestimmte Apple-Geräte und iOS-Versionen. Sie können diese Dateien verwenden, um iOS manuell über iTunes zu aktualisieren.

Verwenden Sie diese Option als letzten Ausweg, wenn alle oben genannten Möglichkeiten nicht ausreichen, um den Fehler „iPhone software update failed“ zu beheben.

Schritte zum manuellen Aktualisieren von iOS auf Ihrem iPhone

Besuchen Sie <https://ipsw.me/>, um die IPSW-Datei auf Ihren PC/Mac herunterzuladen.
Wählen Sie Ihr Produkt (iPhone/Modell) und die iOS-Version, die Sie aktualisieren möchten. Klicken Sie auf Download
Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem PC.
iTunes starten
Wählen Sie Ihr iPhone in iTunes aus.
Wählen Sie die IPSW-Firmware-Datei aus:
Unter Windows: Halten Sie die SHIFT-Taste gedrückt und klicken Sie auf Update i.