Einzahlungsfreie Boni

Diese Bonusse sind nur für neue Spieler gültig, die mindestens 18 Jahre alt sind, Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten

Erhalten Sie kein Einzahlungsbonus, wenn Sie sich in einem der unten aufgeführten Online-Kasinos anmelden und registrieren. Ein kostenloser Bonus ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, ein neues Casino oder einen Slot auszuprobieren. Da der Bonus an eine Wettanforderung gebunden ist, ist es schwierig, den Bonus ohne eine große Portion Glück in auszahlungsfähiges Bargeld umzuwandeln. Stellen Sie sicher, dass Sie die Bonusbedingungen des Casinos lesen.

Zur Zeit gibt es keine £10-Boni, aber stattdessen zeigen wir die besten Freispiel-Boni und £5-Boni.

Gewinnen Sie den besten Slot-Bonus ohne Einzahlung in Großbritannien

Wir alle mögen verschiedene Arten von keine Einzahlungsboni. Einige von uns schätzen Gratis-Spins und andere Gratis-Geld. Unabhängig vom Bonus erfüllen Sie Bedingungen und Konditionen, die die Erwartungen verderben könnten. Deshalb möchten wir Ihnen einige Hinweise auf dem Weg geben, wie Sie sich den besten Bonus ohne Einzahlung sichern können!

  1. Entscheiden Sie, welche Art von Bonus Sie wollen!
  2. Besuchen Sie uns bei Bonusland oder jeder anderen Website, die eine Sammlung von Casino-Bonussen hat.
  3. Klicken Sie auf ein paar Boni, die Ihren Anforderungen zu entsprechen scheinen.
  4. Öffnen Sie sie in verschiedenen Registern Ihres Browsers, damit Sie leicht zwischen ihnen wechseln können.
  5. Lokalisieren Sie die Bonusbedingungen in jedem Kasino
  6. Beginnen Sie damit, zu prüfen, für welche Spiele der Bonus gültig ist.
  7. Sehen Sie sich an, welche Einsatzlimits für die Bonusrunden festgelegt sind.
  8. Bemerken Sie, ob es Gewinnmützen gibt!
  9. Was sind die Wettbedingungen!
  10. Registrieren Sie sich für den oder die, die Ihren Kriterien entsprechen!

Neue Bonusse ohne Einzahlung

Die Vorteile von neuen Bonussen ohne Einzahlung sind von der gleichen Art wie die Vorteile neuer Kasinos. Neue Kasinos verfügen immer über neue Technologien und eine neue Auswahl an Spielen aus den beliebtesten Kasino-Softwareprogrammen. Neue Kasinos haben auch neue Ideen und mehr Kreativität in ihrem Produkt, was Ihnen eine unterhaltsamere Erfahrung bietet.

Gratis Geld ohne Einzahlung

Könnte nicht jemand sagen, dass er freies Geld ohne Einzahlung genießt? Die Gratisgeld-Bonusse sind die perfekte Möglichkeit, ein neues Casino oder einen neuen Spielautomaten auszuprobieren. Die Freigeldbonusse sind besser als Freispiele, da es keine Einschränkungen gibt, welche Slot-Spiele gespielt werden können. Schnappen Sie sich einen Freigeldbonus und genießen Sie!

Chips gratis ohne Einzahlung

Die freien Chips ohne Einzahlung sind perfekt für Tischspiele und Live-Casinospiele geeignet. Da die üblichen Freigeldboni nicht immer für Live-Casinospiele gelten, sind die Freigeldchips ein willkommenes Geschenk, wenn Sie eine neue Live-Casinoplattform oder ein Live-Spiel ausprobieren möchten. Die Gratis-Chips sind ausschließlich für die Geberspiele bestimmt und können nicht an Online-Spielautomaten verwendet werden.

Gratis-Chips ohne Einzahlung

Der Geldbonus ohne Einzahlung hat den gleichen Charakter wie der Freigeldbonus. Sie benutzen ihn, um vorzugsweise an Spielautomaten zu spielen und haben weniger Einschränkungen bei der Wahl der Spielautomaten. Die Gratis-Bargeldbonusse können auch bei Tischspielen eingesetzt werden und haben daher ihren offensichtlichen Vorteil bei Freispielen.

Gratis-Gutschriften ohne Einzahlung

Gratis-Gutschriften ohne Einzahlung
Die Gratis-Credits sind als Sammelbegriff für alle Gratis-Boni zu betrachten, die Sie in die Hände bekommen können. Da die Credits eine eigene Einheit darstellen, könnte sie sich auf jeden beliebigen Bonus beziehen, sowohl auf die Gratis-Spins als auch auf das Gratis-Geld oder die Gratis-Chips. Aus diesem Grund führen wir bestimmte Boni nicht als Gratis-Credits auf, schauen Sie sich also unsere anderen Kategorien an.

Gratis-Spielautomaten ohne Einzahlung

Kostenlos Slots ohne Einzahlung zu spielen, macht immer Spaß. Manchmal gewinnen Sie einen netten Geldbetrag und können Ihre Einsatzfähigkeiten trainieren. Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden über das Setzen eines Casino-Bonus, wenn Sie mit diesem Phänomen noch nicht vertraut sind. Wir führen unsere freien Spielautomaten in der Kategorie Spielautomaten ohne Einzahlung auf.

Unter Casino – 20 Extra-Spins + £600

Dunder ist einer der neuen wirklich erfolgreichen Betreiber, der mit seinem transparenten Glücksspielfokus weltweit schnell gewachsen ist. Das geradlinige Konzept ist schön und die Spielauswahl ist riesig.

Casino.com – 20 Bonus-Spins + £400

Casino.com hat einen epischen Domainnamen und steht einer Institution in der Branche der Live-Casinos nahe. Es hat Spieler aus der ganzen Welt und veranstaltet unzählige Spiele und Live-Dealer-Gelegenheiten.

Klassischer Gratis-Geldbonus

Bei dieser Art von Bonus erhält ein Spieler kostenloses Geld zum Spielen, wenn er sich bei einem Kasino anmeldet. Wahrscheinlich haben Sie schon einmal die Werbung eines Kasinos gesehen: „Gratis 5 bei der Anmeldung“. Bei einem klassischen Bonus erhalten Sie einen bestimmten Geldbetrag auf Ihr Konto eingezahlt, sobald Sie sich beim Casino anmelden. Als Spieler gibt es keine Ausnahmen, welche Spiele Sie mit Ihrem klassischen Bonus spielen können. Ob es sich um Online-Roulette oder Spielautomaten handelt, der Spieler hat die völlige Freiheit, mit dem Bonusgeld seine Gebote abzugeben.

Der klassische Bonus ohne Einzahlung verliert heute vielleicht seine Popularität, aber das bedeutet nicht, dass er veraltet ist. Einige wenige Kasinobetreiber nutzen diese Aktion, und wir sind ständig auf der Suche nach ihnen.

Kostenloses Casino-Bargeld

Wie bereits erwähnt, bieten die meisten Online-Casinos in Großbritannien kostenloses Geld in Form eines Bonus ohne Einzahlungsbetrag an, um Spielern ein Gefühl für die Website zu vermitteln. Das Beste an solchen Angeboten ist, dass die Spieler tatsächlich kostenloses Geld erhalten können, da sie das Geld, das sie gewinnen, behalten dürfen. Die Freispiele ohne damit verbundene Wettanforderungen stellen eine großartige Möglichkeit für Spieler dar, Zugang zu Gratisgeld zu erhalten. Diese Sites sind jedoch selten, und die Spieler müssen tiefer in ihre Forschung einsteigen, um sie zu finden und das angebotene Gratisgeld zu genießen. Die Spieler sollten sorgfältig prüfen, ob für die Bonusse ohne Einzahlungszwang keine Wettbedingungen gelten, damit sie ihre Gewinne über ihr ausgewähltes bestes Paypal-Casino abheben können.

Eine Reihe von Casinos sind dabei, einen neuen Trend einzuschlagen, indem sie ihre eigene Währung entwickelt haben. Die Spieler verdienen diese Art von Geld, indem sie aktiv sind und auf der Website spielen. Es gibt Kasinos, die den Spielern die Möglichkeit geben, bestimmte Aufgaben und Missionen zu erfüllen, wenn sie etwas zusätzliches Geld verdienen wollen. Das zusätzlich verdiente Geld kann gegen Freirunden eingetauscht werden, ohne dass für den Zugang zu freiem Geld Einsätze erforderlich sind.

 

Bitcoin kreuzt $9.200, weitere Kursgewinne möglic

Bitcoin kreuzt $9.200, weitere Kursgewinne möglich; BTCUSD kurzfristige Handelsstrategien

  • Bitcoin durchbrach kürzlich seinen entscheidenden Widerstand und berührte 9.200 $. Dies ist eine Atempause für BTC-Anleger nach dem epischen Sturz des Dow am Freitag.
  • Bitcoin durchbrach kürzlich seinen entscheidenden Widerstand und erreichte 9.200 $. Dies ist eine Atempause für BTC-Anleger nach dem epischen Sturz des Dow Jones am Freitag.
  • Bitcoin durchbrach kürzlich seinen entscheidenden Widerstand und erreichte 9.200 $. Dies ist eine Atempause für BTC-Anleger nach dem epischen Sturz des Dow Jones am Freitag.

die Bewegung bei Bitcoin Future

Bitcoin-Investoren erwartet an diesem Wochenende ein Leckerbissen. Da der Dow Jones bröckelte und am Freitag mehr als 622 Punkte verlor, drohte den BTCUSD-Anlegern Angst. Bitcoin hat die Bewegung bei Bitcoin Future und des Dow Jones in letzter Zeit notorisch kopiert.

BTC konnte sich jedoch am Freitag aus dieser Dow-Schleife befreien, da es wieder an Boden verlor. Den ganzen Freitag über blieb sie in ihrer Konsolidierungszone. Zu Beginn des Wochenendes begann die BTC langsam, aber stetig zu steigen. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels lag der BTCUSD bei 9.076 USD, was einem Anstieg von 1,03% entspricht.

Der BTCUSD brach einen entscheidenden Widerstand und erreichte 9.200 $.

Die bisherige Tagesspanne für BTCUSD liegt bei $8.945,00 – $9.207,82. Hier ist die Vier-Stunden-Chart von BTCUSD, die den spektakulären Anstieg perfekt widerspiegelt.

Zunächst brach BTC aus der Dreiecksformation aus. Der Ausbruch erfolgte im Aufwärtstrend. Daher wäre es ein guter Einstiegspunkt für eine „Long“-Position auf der BTCUSD gewesen.
Beim Ausbruch aus dem Dreieck überwand die BTC gleichzeitig den entscheidenden Widerstand bei $8.979,12. Da diese beiden Indikatoren zusammenfielen, stand eine Aufwärtsbewegung unmittelbar bevor.

Jetzt könnte der BTCUSD bis auf $ 9.500 ansteigen, und dann wird er auf einen weiteren heftigen Widerstand treffen. Daher würde ein möglicher „Long“-Handel auf BTC bei $8.979 mit einem Ziel von irgendwo über $9.400 in die Position einsteigen.

Wird die Bitcoin-Rallye anhalten?: technische Indikatoren deuten auf ein Ja hin

Schauen wir uns das Wochenschaubild an, um es zu verstehen. Hier ist der BTCUSD-Wochen-Chart.

Der Relative Strength Index oder RSI-Indikator steigt stetig an. Es gibt noch viel zu bedecken, bevor der Wochen-RSI in den überkauften Bereich bei Bitcoin Future eintritt. Wenn wir die Bewegung des RSI und des BTC-Kurses abbilden, deutet dies auf einen Anstieg der BTC bis zur 10.000-Dollar-Marke hin, bevor ein möglicher Rückgang eintritt.

Diese Aufwärtsbewegung des Preises ist jedoch keine kurzfristige Vorhersage. Es handelt sich um ein Wochen-Chart, und daher könnte BTCUSD einige Zeit brauchen, um diesen Punkt zu erreichen. Da die Halbierung der Bitcoin in weiteren neun Tagen bevorsteht, könnte sich das Blatt jedoch in beide Richtungen wenden.

Sprechen über die digitale Zukunft und die Blockkettentechnologie

Ich habe das Gefühl, dass viele Unternehmen immer noch nicht verstehen, warum sie Blockchain brauchen, während andere vielleicht glauben, dass sie es brauchen, nur weil sie denken, es sei ein weiterer modischer Technologietrend oder etwas anderes.

Ich beschäftige mich seit 30 Jahren mit der Welt der Technologie, und ich bin immer daran interessiert, wie die Menschen auf die Einführung oder Erfindung neuer Technologien reagieren. Es gibt immer ein Ökosystem von Menschen in der Industrie, die sich für eine bestimmte Art von Technologie einsetzen, sowie von Geschäftsanwendern, die ständig nach Lösungen für ihre Probleme suchen oder neue Möglichkeiten für ihre Unternehmen schaffen. Sie sind vielleicht kein Verfechter der Blockkette, aber ein Unternehmer möchte in der Lage sein, mit der betreffenden Technologie ein ganz bestimmtes Problem zu lösen, wie z.B. die Senkung der Vertriebskosten.

Blockchain welt

In den letzten Jahren – als ich für die Stadt Palo Alto, Kalifornien, arbeitete – versuchte ich, Druck auf die Verkäufer und Evangelisten der Technologie auszuüben, die kamen und sie allgemein förderten. Wenn sie auftauchten und sagten: „Wir möchten mit Ihnen über unsere Blockkettentechnologie, unser KI-System usw. sprechen“, würde ich sagen: „Darüber möchte ich nicht mit Ihnen sprechen. Aber ich möchte mit Ihnen darüber sprechen, welches Problem Sie heute mit dieser Technologie für mich lösen können: Werden Sie die Lebensqualität in meiner Gemeinde verbessern, indem Sie Parkplätze besser zugänglich machen? Können Sie bei der Neugestaltung der Infrastruktur helfen?

Ich bin immer noch der Meinung, dass man, wenn man in der Wirtschaft tätig ist oder einfach nur in der Industrie arbeitet, darüber nachdenken muss, wie man seine größten Probleme löst und wie man seine Vision umsetzt. Das bedeutet zunächst einmal, die richtigen Leute zu finden, die verstehen, was diese Lücken sind, was diese Probleme sind. Dann brauchen wir Entdecker: Menschen, die im Laufe der Zeit nach interessanten Anbietern und Lösungen suchen.

Wie neue Technologien entstehen

Vielleicht interessiert Sie die Blockkette, wenn unser Problem zum Beispiel die Verteilung von Arzneimitteln ist. In dieser Art von Lieferkette entstehen oft zu viele Kosten durch zu viele Schritte oder zu viele Zwischenhändler entlang der Lieferkette. Wenn Sie nach mehr Transparenz in der pharmazeutischen Lieferkette suchen und mit der Beschaffung und Prüfung von Blockketten-Datenbanken konfrontiert sind, haben Sie einen interessanten Fall. Traditionelle Datenbanken können dies nicht leisten. Deshalb müssen wir sie erforschen, wir müssen sie besser verstehen.

Ich denke, man muss immer mit einem geschäftlichen Problem beginnen, das gelöst werden muss. Je nach Größe und Komplexität des Unternehmens muss man sich überlegen, wie man es lösen will. Ich denke, das Interesse an neuer Technologie – und in diesem Fall an der Blockkette – wird von den Bedürfnissen des Unternehmens bestimmt und wird eine wichtige Triebkraft für das Experimentieren und den Umgang mit neuer Technologie sein.

Ich habe immer gesagt, wenn man versucht, sein Geschäft auszubauen oder sich neuen Möglichkeiten auszusetzen, weiß man nicht, wie das Ergebnis aussehen wird. Man muss unvoreingenommen hineingehen. Es muss eine Vision der Probleme des Unternehmens sein, und dann wird es eine neue Entdeckung sein.

In großen globalen Lieferkettensystemen gibt es den Gedanken der fehlenden Provenienz. Ich meine, man verlässt sich nur auf Zertifikate, und davon gibt es eine Menge, ebenso wie von Papierkram.

Coinbase erschließt Ex-Barclays Markets Exec, um die institutionelle Abdeckung zu leiten

Coinbase hat den ehemaligen Barclays-Marktveteranen Brett Tejpaul beauftragt, die institutionelle Berichterstattung an der in San Francisco ansässigen Krypto-Börse zu leiten.

Tejpaul war 17 Jahre lang bei Barclays in verschiedenen Führungspositionen tätig, darunter als globaler Vertriebsleiter (für alle festverzinslichen Wertpapiere und Aktien) sowie als globaler Leiter für Kredite und Rohstoffe. Er war auch Pionier von Barclays ‚erster „Head of Digital“ -Rolle, zu der auch die Verwaltung von Fintech-Venture-Investitionen gehörte.

Tejpaul sagte, er sei von Krypto fasziniert, als er Anfang 2018 anfing, sich damit zu beschäftigen

„Aber es schien nicht genug von einem Ökosystem oder der Infrastruktur zu sein, um die betriebliche Due Diligence zu erfüllen“, sagte er hier und „Ich bin erstaunt darüber, wie weit sich die Kryptoökonomie entwickelt hat.“

Es ist ein Ökosystem, das sich von einer engen opportunistischen Fähigkeit zum Handel mit Bitcoin entwickelt hat, sagte Tejpaul, der der Meinung ist, dass die größte Kryptowährung nicht immer die Einstiegsdroge für Institutionen ist, die ihre Zehen in Krypto tauchen.

„Wenn Sie vor dem Hintergrund von Stablecoins über die Nutzenfunktion von Krypto nachdenken, ist es möglich, dass das erste Engagement institutioneller Kunden über eine Stablecoin erfolgt, möglicherweise über USDC, anstatt Bitcoin direkt zu handeln“, sagte er.

Die Bitcoin Era Ergebnisse

Es war Anfang 2018, als Barclays Berichten zufolge Gespräche führte, um einen Krypto-Handelsschalter zu eröffnen

Dieser Plan wurde von der Bank nie offiziell bestätigt und soll später stillschweigend zurückgestellt worden sein.

Bevor Tejpaul 2003 zu Barclays kam, war er fast neun Jahre bei JPMorgan als Leiter strukturierter Kreditprodukte in Europa tätig.

Bitcoin ist nach wie vor rückläufig: Bitcoin-Analytiker

In den vergangenen Wochen war die führende Kryptowährung Bitcoin von einer hohen Volatilität geprägt. Seit dem Rückgang des Bitcoin-Preises auf unter 4.000 Dollar hat sie sich jedoch merklich erholt. Der Kryptoanalytiker, der erfolgreich den Tiefststand von Bitcoin von 3.000 $ im Jahr 2018 vorhergesagt hat, glaubt, dass es zu früh ist, einen Tiefststand zu nennen.

Kryptowährung hat sich stark erholt

Bitcoin auf Tiefstand

Seitdem Bitcoin im letzten Monat auf einen Tiefststand von 4.000 Dollar gefallen ist, hat sich die führende Krypto-Währung stark erholt, da sie sich in einem starken Aufwärtstrend gerade in dieser Woche um fast 10% von 6.600 auf 7.200 Dollar erholte, bevor sie wieder auf 6.700 Dollar zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels zurückging. Aber die führende Kryptowährung ist immer noch nicht außer Gefahr, da die kurzfristigen Vorhersagen immer noch bärisch sind.

„Es ist zu früh, um einen Tiefststand zu nennen.“

Die letzten Wochen waren zweifellos positiv für die führende Kryptowährung, was viele dazu veranlasst hat, zu glauben, dass eine Bodenbildung auf dem Markt für digitale Assets entscheidend ist, wenn man bedenkt, dass die Makrotrends weiterhin für Bitcoin sprechen. Aber laut dem Kryptoanalytiker Smart Contractor erscheint das Bild, wenn wir das Diagramm von Bitcoin aus der Perspektive der Elliot-Wellenanalyse betrachten, immer noch recht bärisch. Der Analyst twitterte das Bild des Diagramms und sagte, dass es noch zu früh sei, um eine Bodenbildung zu fordern.

Der Crypto-Analyst sagte den Rückgang von der Bitcoin Evolution im vergangenen Monat voraus.Smart Contractor hat eine starke Erfolgsbilanz bei der erfolgreichen Analyse des Bitcoin-Preises und recht genaue Vorhersagen gemacht.

Zuvor hatte der Kryptoanalytiker Mitte März vorausgesagt, dass Bitcoin bis zum Monatsende auf den Tiefststand von 3.200 Dollar im Jahr 2018 zurückfallen würde.

Im Jahr 2018, als sich die Bitcoin inmitten einer Baisse befand, bemerkte Smart Contractor, dass er erwarte, dass die Krypto-Währung bei 3.200 Dollar einen ultimativen Tiefststand finden würde. Seine Vorhersage erfüllte sich, als Bitcoin Mitte 2018 von 6.000 Dollar auf einen Tiefststand von 3.150 Dollar fiel.

Kryptowährung an traditionelle Märkte gekoppelt

Es scheint, als sei Bitcoin derzeit noch an traditionelle Märkte gekoppelt, was sich für die führende Kryptowährung als fatal erweisen könnte. Die Finanzmärkte auf der ganzen Welt stehen aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus vor einem Absturz. Die USA haben die höchste Zahl von Arbeitslosenfällen seit einem sehr langen Rückgang gemeldet, da die Unternehmen weiterhin unter der globalen Pandemie leiden.

Silber, Gold und andere Edelmetalle Sturzflug neben Bitcoin

In einer Wirtschaftskrise sind Edelmetalle wie Gold und Silber oft ein sicherer Hafen für Kapital, während andere Vermögenswerte an Wert verlieren.

Wachsende Bedenken hinsichtlich des Coronavirus und eine mögliche Rezession in naher Zukunft haben jedoch zu einer solchen Hysterie und Panik geführt, dass sich nicht einmal Silber, Gold, Platin, Palladium und andere Edelmetalle in Krisenzeiten als sicherer Hafen für Anleger erweisen .

Safe Haven Assets sind nicht sicher vor der Verbreitung von Angst und Panik

Bestimmte Attribute, die zwischen Bitcoin und Edelmetallen geteilt wurden, führten Anfang 2019 dazu, dass sich hier rund um Bitcoin eine Geschichte über sichere Häfen abzeichnete, als der Wert des Vermögens neben Gold – dem unbestrittenen König der Vermögenswerte für sichere Häfen – zu steigen begann.

Aber als sich das Coronavirus von einer neuen Entdeckung zu einer globalen Pandemie wandelte, brach Bitcoin zusammen und setzte der Safe-Haven-Erzählung ein Ende.

Und während eine potenzielle Rezession am Horizont und Investoren, die in Scharen vor dem Aktienmarkt fliehen, in der Regel zu einer Wertsteigerung bei Gold, Silber, Platin und Palladium führen, haben die jüngsten Befürchtungen dazu geführt, dass diese Vermögenswerte ebenfalls an Wert verloren haben.

Es scheint, dass kein Safe-Haven-Asset vor den weit verbreiteten Auswirkungen des Coronavirus sicher ist.

Edelmetalle sind die neuen Bitcoin pic.twitter.com/KUOilIGP3H

– RJ (@RJ_Killmex), 16. März 2020

Bitcoin

Gold, Silber, Platin und Palladium durch Coronavirus Panic Selloff zerkleinert

Gold erreichte kürzlich ein Hoch von 1.700 USD – den höchsten Wert seit der letzten Rezession -, aber später setzte der Zusammenbruch der Aktienmärkte die Goldrallye fast ein Jahr lang auf 1.450 USD zurück.

Silber erreichte 2020 einen Höchststand von fast 19 USD, aber der Ausverkauf hat alle Gewinne des Vermögenswerts seit dem letzten Rezessionstreffer im Jahr 2008 zunichte gemacht.

Platin tankte ebenfalls und fiel auf Preise, die seit 2004 nicht mehr zu sehen waren. Es fiel von über 1.000 USD auf 575 USD auf dem Tiefststand.

Palladium, das kürzlich mit 2.900 US-Dollar ein Allzeithoch erreicht hatte, sah, wie sein parabolischer Fortschritt gebrochen wurde, und einen sofortigen Absturz auf 1.500 US-Dollar. Der Rückgang hat in wenigen Tagen fast die Hälfte des Wertes des Vermögenswerts ausgelöscht.

Der Vergleich dieser Diagramme mit Bitcoin und die Tatsache, dass diese Edelmetalle seit Jahrhunderten neben den kurzen zehn Jahren des digitalen Vermögens gehandelt werden, deutet darauf hin, dass die erste Kryptowährung gar nicht so schlecht abschneidet.

Es deutet auch darauf hin, dass das Coronavirus zwar auf einem so kritischen Niveau bleibt, aber während des gegenwärtigen Wirtschaftsklimas und des emotionalen Zustands, in dem sich die Öffentlichkeit befindet, kein Markt für Kapital sicher ist.

Bis der Ausbruch in Schach gehalten wird und die Wirtschaft Anzeichen einer Erholung zeigt, könnten diese sicheren Häfen auf absehbare Zeit sehr gut leiden, da sich die Welt für die möglicherweise schlimmste Rezession, die die Welt je gesehen hat, hockt.

Neue Verbrauchererfahrungsstudie zeigt einen Ripple-Effekt für Anzeigen

IAS-Studie: 84% der kanadischen Verbraucher wollen, dass Anzeigen neben hochwertigen Inhalten geschaltet werden.

TORONTO-(BUSINESS WIRE)-#brandsafety-Integral Ad Science (IAS), der Weltmarktführer für digitale Anzeigenverifizierung, hat heute Einblicke in die Wahrnehmung von Anzeigen durch den Verbraucher im Kontext der Inhaltsqualität veröffentlicht. Die Bitcoin Era Ergebnisse zeigen, dass das Anzeigen von Anzeigen neben hochwertigen Inhalten für die Mehrheit (84%) der kanadischen Verbraucher wichtig ist und zu höheren Renditen führt, wobei 55% der Verbraucher eher Anzeigen schalten, wenn sie von hochwertigen Inhalten umgeben sind.

Die Bitcoin Era Ergebnisse

Hochwertige Inhalte fördern das Engagement

Die Studie zeigt eine weit verbreitete Gunst für qualitativ hochwertige Werbeplatzierungen. Die Verbraucher in allen Märkten teilen nicht nur die Präferenz Kanadas für qualitativ hochwertige Werbeumgebungen – zusätzlich Frankreich (90%), die USA (83%) und Japan (82%) -, sondern auch eine Tendenz zur Anpassung. Fast neun von zehn (87%) britischen Verbrauchern empfinden die Relevanz der Werbung als wichtig, neben 93% der Befragten in Frankreich und 80% in den USA.

Die höhere Wahrscheinlichkeit eines Kundenengagements, wenn es von hochwertigen Inhalten umgeben ist, sorgt für einen Welleneffekt und steigt auf 66% in Singapur und 78% in Indonesien.

Geringe Qualität der Inhalte hat Folgen

Die Reaktion der Verbraucher schwankt in eine negative Richtung, da die Qualität der Werbung sinkt. Fast neun von zehn (88%) kanadischen Verbrauchern sind verärgert, wenn Anzeigen neben minderwertigen Inhalten erscheinen und die Chancen auf ein Engagement sinken, wobei weniger als zwei von zehn (14%) wahrscheinlich eine Online-Werbung schalten. Ärger spiegelt sich auch auf internationaler Ebene wider, denn schlechte Platzierung führt bei 92% der Verbraucher in Frankreich und 90% in Indonesien zu Irritationen.

Ebenfalls betroffen sind die Auswirkungen auf die Markenreputation und -attraktivität: Mehr als die Hälfte (53%) der kanadischen Verbraucher geben an, dass sie sich bei Marken weniger wohl fühlen, nachdem sie Anzeigen in unzulänglichen Umgebungen gesehen haben, und 63% würden diese Marken nicht mehr verwenden. Inzwischen halten weitere 61% der kanadischen Verbraucher Marken für schlechte Platzierungen verantwortlich, und diese Zahl steigt nur weltweit an: 72% in Frankreich und 86% in Indonesien.

„Die Ripple Effect Studie zeigt, dass es einen klaren Zusammenhang zwischen kontextabhängiger Anzeigenqualität und Verbraucherreaktion gibt“, sagte Tony Marlow, Chief Marketing Officer, IAS. „Marken haben eine echte Chance, die doppelte Wirkung von maßgeschneiderten Anzeigen und hochwertiger Platzierung zu nutzen, um ein größeres Publikumsverhalten zu erreichen. Es ist aber auch wichtig, den Kontrapunkt anzuerkennen. Die Platzierung von Anzeigen neben minderwertigen Inhalten hat erhebliche Folgen: Sie birgt ein hohes Risiko für die Markenwahrnehmung und sogar für den Umsatz – was sich im Laufe der Zeit auch auf den Publisher auswirken wird. Um sicherzustellen, dass Online-Werbung die richtige Reaktion auslöst, muss die Eignung der Marke oberste Priorität bei der Anzeigenplatzierung haben.“

Der Halo-Effekt

Die Korrelation von Werbequalität und Verbraucherfreundlichkeit unterstützt biometrische Untersuchungen, die von IAS Anfang dieses Jahres durchgeführt wurden. Im Rahmen einer Untersuchung des Halo-Effekts stellte die neurologische Forschung fest, dass der Kontext, in dem die Werbung platziert wird, einen wesentlichen Unterschied in der Wahrnehmung von Anzeigen macht. Erweiterte biometrische Analysen zeigten, dass Anzeigen, die in hochwertigen mobilen Webumgebungen gesehen wurden, 74% sympathischer waren und 30% mehr Erinnerungswert aufwiesen; dies signalisierte, dass Vermarkter den vollen Kontext statt nur den kreativen Teil und das Publikum berücksichtigen mussten.

Die Ripple Effect“-Studie von Integral Ad Science erstreckte sich auf die Märkte USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Japan, Indonesien und Singapur, um die Wahrnehmung der Verbraucher hinsichtlich Werberelevanz und Inhaltsqualität zu ermitteln. Von August bis September 2019 wurde eine allgemeine Bevölkerungsstichprobe von männlichen und weiblichen Verbrauchern zwischen 18 und 65+ befragt, um zu verstehen, wie sich die Wahrnehmung der Verbraucher gegenüber Marken in Bezug auf das Umfeld, in dem die Werbung läuft, verändert.

Über IAS

Integral Ad Science (IAS) ist der Weltmarktführer für digitale Anzeigenverifizierung und bietet Technologien, die hochwertige Werbeträger antreiben. IAS gibt Werbetreibenden und Publishern sowohl Einblicke als auch Technologien an die Hand, um ihre Werbeinvestitionen in Betrug und unsicheren Umgebungen zu schützen, die Aufmerksamkeit der Verbraucher zu wecken und die Geschäftsergebnisse zu steigern.

Bitmax-Austausch wegen Bitcoin Evolution und Deponiekonzepten angeklagt

BitMax gilt als eine der beliebtesten Börsen der Kryptoindustrie und wird von Investoren als erste Wahl genutzt. Einige Anleger sind jedoch wegen des Margenhandels Opfer der Liquidation auf einem illiquiden Markt geworden und bezweifeln die Funktionsweise von BitMax.

Vineet Chaudhary ist ein Bitcoin Evolution Inhaltsautor mit Computeranwendungen als Hintergrundfeld

Seine Interessen reichen vom Schreiben und Fotografieren bis hin zum Ausgehen auf Reisen und Fahrten am Wochenende. BitMax gilt als eine der beliebtesten Bitcoin Evolution Börsen der Kryptoindustrie und wird von Bitcoin Evolution Investoren als erste Wahl genutzt. Einige Anleger sind jedoch wegen des Margenhandels Opfer der Liquidation auf einem illiquiden Bitcoin Evolution Markt geworden und bezweifeln die Funktionsweise von BitMax.

Flash-Crashes sind ein Teil des Krypto-Marktes gewesen, und diese sind auf dem Markt üblich, aber es gibt immer schwerere und dunklere Verbrechen, die hinter den Kulissen stattfinden. Han Yoon, Gründer und CEO des Krypto-Datenanalystenunternehmens Lunar Digital Assets(LDA), warf BitMax und seinem Team vor, viele IEO-Projekte durch Pump- und Dump-Programme zu manipulieren.

Han glaubt, dass die Market Maker den Markt von BitMax manipulieren, da sie, anstatt Liquidität für IEO-Projekte bereitzustellen, ihre Token kaufen und den Preis erhöhen. Sie geben Tausende und Abermillionen in Liquiditätsfonds aus und kaufen dann die Mittel, die den IEO-Tokenpreis zum Verfall bringen. Das Opfer eines dieser Betrugsfälle kann das Token des blockkettenorientierten Projekts DeepCloud AI sein.

DeepCloud AI hilft beim Aufbau dezentraler Cloud-Computing-Infrastrukturen, und irgendwie haben es die Projekte und ihr Team geschafft, den rückläufigen Markt zu überleben, der sich in letzter Zeit ereignet hat. Sie sammelten Mittel über BitMax, aber die Market Maker verschwendeten diese Mittel.

Aufbau dezentraler Cloud-Computing-Infrastrukturen

Wer ist für die unrechtmäßigen Praktiken von BitMax verantwortlich?

In der Regel führen IEO-Projekte das Fundraising an einer bestimmten Börse durch und erweitern ihr Geschäft, und sie zahlen eine Gebühr an die Börse, die die Veranstaltung und ihren Token veranstaltet. Han hat Shane Molidor für die unrechtmäßigen Praktiken, die an der Börse stattfinden, verantwortlich gemacht.

Shane ist leitender Angestellter bei FBG Capital und darüber hinaus Leiter der Geschäftsentwicklung bei BitMax. Shane hat in der Vergangenheit mit Gemini und IBM zusammengearbeitet. Laut Han machte Shane irreführende Versprechungen an das Team von DeepCloudAI, und dies wirkte sich auf das DEEP-Token aus, als es sah, wie sich die Pumpe und der Speicherplatz in seinem Trend bewegten.

DeepCloud AI ist nicht das einzige Projekt, das mit BitMax gescheitert ist. DOS Network, Ferrum Network und DUO Network sind einige der Projekte, die ebenfalls gescheitert sind. Das erfolgreiche Projekt ist UltrAlpha, und das ist keine Überraschung, denn es ist ein persönliches Projekt von BitMax CEO George Cao.

Haftungsausschluss: Die Ansichten von Coinnounce spiegeln sich nicht unbedingt in den veröffentlichten Artikeln wider und sind die einzige Darstellung der Meinungen des Autors. Die Informationen aus dem Artikel sollten nicht als Anlageberatung verstanden werden. Risiken bestehen bei Kryptowährungsinvestitionen und im Handel. Die Leser werden aufgefordert, vor einer Entscheidung umfangreiche Recherchen durchzuführen.

Amun führt die erste Collateralized Crypto ETP ein

An der SIX Swiss Exchange wurde heute ein neues börsengehandeltes Kryptowährungsprodukt lanciert, mit dem Investoren erstmals ein einziges besichertes ETP mit mehr als einer Kryptowährung erwerben können.

Zum ersten Mal ist ein vollbesichertes Bitcoin Future auf dem Markt

In Zusammenarbeit mit den Schweizer Unternehmen Amun und Bitcoin Future Suisse bietet die ABBA‘ ETP Anlegern ein gewichtetes Engagement in Bitcoin Future (BTC) und Ether (ETH), zwei Anlagen, die allein derzeit mehr als drei Viertel des Bitcoin Future Digital Asset Marktes ausmachen.

„Der Amun Bitcoin Suisse Index zielt darauf ab, die finanzielle Performance von Bitcoin und Ethereum zu messen“, erklärte Ophelia Snyder, Mitbegründerin von AMUN. Die ETP wird nach der Marktkapitalisierung gewichtet und liegt derzeit bei 90% BTC und 10% ETH.

Performance von Bitcoin

SIMETRI Forschung

Das ABBA ETP ist vollständig besichert, wobei ein entsprechender Betrag bei Bitcoin Suisse verwahrt wird. Das Produkt basiert auf Daten des MVIS-Indexanbieters, um sicherzustellen, dass die Preise mit dem tatsächlichen Spotpreis übereinstimmen.

Das Produkt wurde für Privatanleger mit Sitz in der Schweiz entwickelt und kann direkt mit Schweizer Franken gekauft werden. „Die Idee, ein vollständig auf die Schweiz ausgerichtetes Produkt zu haben, sollte sowohl Einzelhändler als auch qualifizierte Investoren anziehen“, erklärte Laurent Kssis, Direktor von CEC Capital. „Das ist einzigartig und ein großartiges Konzept, um über 75% der Krypto-Marktkapitalisierung in eine ETP-Struktur zu bringen.“

Amun wurde erstmals im November letzten Jahres bekannt, als es den Amun Crypto Basket ETP vorstellte, der einen Index der fünf größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung verfolgt. CEO Hany Rashwan sagte gegenüber der FT zu der Zeit, dass das Produkt entwickelt wurde, um institutionellen Anlegern, einige, die auf Wertpapiere beschränkt sind, ein legitimes Engagement in der Anlageklasse zu ermöglichen.

Ende Juni kündigte Amun die Einführung des KEYS ETP in Zusammenarbeit mit Bitwise an, der einen Index der zehn größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung abbildet.

Hohes Risiko bei Bitcoin Revival

Wie viel verdient Bitcoin Revival? Lasst es uns in dieser Rezension herausfinden.

Das Stellen der oben genannten Fragen ist legitim, denn in der Welt des Handels sind viele, wenn nicht sogar zu viele, die Plattformen, die den Mond versprechen. Aber am Ende lassen sie dich das Geld verlieren, das du aufgeladen hast. Viele dieser Plattformen versprechen Ihnen große, schnelle und einfache Gewinne. Mit strategischen Schlüsselwörtern wie Trading, Bitcoin, Krypto, Bot. Nur um potenzielle Händler zu beeindrucken, diejenigen, die alles und sofort wollen, ohne sich zu bilden.

Bild Bitcoin Revival

Tatsächlich wissen wir genau, dass der Handel ein Risiko ist. Und dass Profis nicht auf riesige Gewinne abzielen, sondern auf die Reduzierung von Verlusten. Weil sie immer gezählt werden sollten. Auch wenn Sie legal handeln, wie bei CFDs, was für Contract for Difference steht. Das Verlustrisiko liegt bei bis zu 90%. Ganz zu schweigen von sehr verdächtigen Plattformen.

Die Aufgabe von Websites wie unserer besteht gerade darin, vor diesen Betrügern zu warnen. Ist das bei Gekko-Bot der Fall? Lasst es uns unten herausfinden.

Merkmale von Bitcoin Revival

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund von Leverage schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74-89% der Einzelhändler verlieren beim Handel mit CFDs Geld.

66% der Händler verlieren Geld Trading Bitcoin, Krypto-Währungen TEST>>>>
Gekko-Bot, was ist das?

Was ist der Gekko-Bot? Beginnen wir mit dem, was er verspricht. Die Plattform sagt, dass es sich um einen der nützlichsten Open-Source-Roboter für den Krypto-Währungshandel auf dem heutigen Markt handelt. Sie müssen keine Abonnementgebühren für einige Betrugshandelssoftware mit fragwürdigen Renditen zahlen.

Die Macher des Gekko-Bot behaupten, dass es offen für jeden ist, der bereit ist, etwas Zeit in die Konfiguration zu investieren. Darüber hinaus ermöglicht es zahlreiche Erweiterungen und Plugins, mit denen Sie den Bot im Bedarfsfall verbessern können.

Die Grundkenntnisse

Um den Gekko-Bot nutzen zu können, benötigen Sie Grundkenntnisse in den Bereichen Linux und VPS-Server.

Bitcoin Revival behauptet daher einen einfachen Bot für den Krypto-Währungshandel und ein Backtesting-Tool. Es wurde von Mike Van Rossum entwickelt und als Open-Source-Software veröffentlicht. Der Gekko-Bot kann bis zu 18 verschiedene Bitcoin-Börsen anschließen.

Ein weiteres Problem ist, dass Strategien im Demo-Modus gewinnen und dann, wenn Sie tatsächlich handeln, verlieren Sie Geld. Das Problem ist, dass Gekko eine Schnittstelle zu den Börsen haben muss, um Trades auszuführen. Und die Latenzzeit für die Verbindung zu den Börsen und die eigentliche Ausführung von Orders ist so bemessen, dass Orders immer mit großer Verzögerung ausgeführt werden.

Diese Latenzzeit kann dazu führen, dass Gekko Bot Bitcoins kauft, wenn der Preis jetzt gestiegen ist und zu fallen beginnt. Stattdessen sind in der Demo Latenzzeiten nicht vorhanden. Hinzu kommen die großen Börsenfehlfunktionen, mit denen Gekko sich verbindet, um Trades auszuführen.

Wenn es also wahr ist, dass Gekko Bot kein Betrug ist, ist es auch wahr, dass es sehr kompliziert ist, es zu benutzen. Sie müssen ein Experte für Handelsstrategien sein. Häufig führt die Langsamkeit des Servers dazu, dass Händler Verluste machen.